News

Medienboard Berlin-Brandenburg vergibt erstmals 300.000 Euro für ein Game-Projekt

Nach ihrem Erfolg mit dem Preisgekrönten Spiel "Sea of Solitude" dürfen sich Jo-Mei nun über eine großzügige Finanzspritze für ihren neuen Titel "OCEAN" freuen.

Die New-Media-Förderung des Medienboards Berlin-Brandenburg bedachte in ihrer aktuellen Förderrunde 15 Games, VR-Projekte und serielle Produktionen mit insgesamt 1,1 Millionen Euro.

Alleine 300.000 Euro investiert das Medienboard Berlin-Brandenburg in die Produktionsförderung des neuen Titels Ocean des berliner Entwicklerstudios Jo-Mei, die für ihr erstes Spiel Sea of Solitude zahlreiche Preise gewannen.

Das ist in etwa der Betrag, den das Medienboard in der vorangegangenen Förderrunde für den Bereich Games insgesamt ausgab. Damals kamen 320.000 Euro an Fördergeldern zusammen.

“Der Games-Standort Berlin-Brandenburg boomt und das Antragsvolumen steigt auch in qualitativer Hinsicht. Durch die Kombination von Landes- und Bundesförderung können wir neben Nachwuchsprojekten erstmalig auch ein größeres Spiel mit 300.000 Euro fördern”, erklärt Helge Jürgens, Geschäftsführer der New-Media-Förderung beim Medienboard.

Hinter dem neuen Titel von Jo-Mei scheint das Medienboard viel Potential zu vermuten, denn bereits im Februar erhielt Ocean eine Förderung in Höhe von 45.000 Euro.

Auch Mad about Pandas hat bereits bewiesen, dass sie qualitativ hochwertige Games abliefern können. Ihr Spiel Laika wurde beim Deutschen Computerspielpreis 2019 in der Kategorie “Bestes Kinderspiel” ausgezeichnet. Vom Medienboard gab es für das neue Projekt Automation Workshop 150.000 Euro.

Die geförderten Games-Projekte in der Übersicht

  • A Tongue Like A Sword (ATLAS)Dexai Arts (Berlin) – Abenteuerspiel über das städtische Nachtleben – Fördersumme: 30.000 Euro (Produktionsförderung)
  • Automaton Workshop – Mad about Pandas (Berlin) – Fördersumme: 150.00 Euro (Produktionsförderung)
  • Driftwood (AT)Suspicious LuggageLongboarding-Spiel mit Faultier – Fördersumme: 63.000 Euro (Produktionsförderung)
  • OCEANJo-Mei (Berlin) – narratives Adventure-Game auf wilder See – Fördersumme: 300.000 Euro (Produktionsförderung)
  • Planet B Mostly Harmless GamesStrategie-Kartenspiel – Fördersumme: 70.000 Euro (Entwicklungs- und Produktionsförderung)
  • Wagon Train to the StarsStellar Cartography Interactive – Echtzeit-Strategiespiel für mobile, PC und Konsole – Fördersumme: 74.000 Euro (Produktionsförderung)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: