News

Letzte Plätze für den #FemDevsMeetup Game Jam 2021 sichern +++Update: Die entstandenen Projekte sind online +++

Vom 14. bis 15. Mai 20201 findet der #FemDevsMeetup Game Jam 2021 statt. Aktuell die Registrierungsphase für das Online-Event. Und die Plätze sind begehrt!

Am 14. Mai 2021 um 17:30 CEST startet der #FemDevsMeetup Game Jam 2021. In 48 Stunden sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam in einer Wohlfühlathmosphäre einen (spielbaren) Prototypen zu einem noch nicht bekannten Thema kreieren. Das Event findet online statt und startet mit einer Keynote von Kate Edwards.

+++ Update: Letztes Wochenende fand der FemDevGameJam 2021 endlich statt und es wurde fleißig an Spielideen und Prototypen gebastelt. Das Ergbnis könnt ihr euch auf dem itch.io-Profil vom FemDevsGameJam2021 anschauen. Ausprobieren unbedingt erwünscht! Gerade ist auch noch ein FemDevGameJam-Spezial auf dem Twich-Kanal der indistrolche online, das euch die Projekte vorstellt. +++

Wie so viele andere Events während der anhaltenden Corona-Pandemie, wird auch der #FemDevsMeetup Game Jam 2021 online statt finden. Dafür wird im Vorfeld ein eigener Discord-Server bereitgestellt. Das Thema wird zum Auftakt bekannt gegebenen.

Als Keynote Speaker konnte Kate Edwards gewonnen werden, die mit ihrem Vortrag über “Forging Your Path in the Global Game Industry” den Game Jam einleiten wird.

Edwards gilt als eine der einflussreichsten Frauen der Branche, arbeitete lange Zeit in verschiedenen Positionen bei Microsoft (unter anderem als geopolitische Strategin) und leitet heute ihr eigenes Unternehmen. Geogrify (früher Englobe) ist eine Beratungsagentur spezialisiert auf kultur- und geopolitische Fragen für Games, Kartografie und allgemein kultursensible digitale Inhalte.

Jeder, der etwas beitragen möchte, ist herzlich zur Teilnahme an dem Game Jam eingeladen, unabhängig vom beruflichen Hintergrund. Erfahrungen in der Spieleentwicklung sind ebenfalls nicht zwingend notwendig. Und falls ihr euch fragt: Auch das Geschlecht spielt keine Rolle!

Ein sicherer Raum für viel Kreativität

Dennoch richtet sich der #FemDevsMeetup Game Jam hauptsächlich an junge Frauen, die überlegen, eine Karriere in der Spieleindustrie zu starten. Sie sollen hier die Möglichkeit bekommen, sich auszuprobieren und mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Den Veranstaltern ist es daher besonders wichtig, mit ihrem Game-Jam-Event einen Ort zu schaffen, in dem sich alle wohl fühlen. Sie möchten eine sichere Umgebung schaffen, frei von Belästigungen und Beleidigungen aufgrund von Geschlechteridentifikation, Herkunft, Alter oder gar äußerlichem Erscheinungsbild.

Um das zu gewährleisten, hat das #FemDevsMeetup-Team eine Safe Space Policy erarbeitet, an die sich die Teilnehmer zum Wohle aller halten sollten.

Das Team vom #FemDevsMeetup verweist darauf, dass während des Game Jams Screenshots aufgenommen werden. Wer nicht möchte, dass sein Avatarbild oder sein Name erscheint, darf vorher Bescheid geben. Außerdem wird das Event öffentlich gestreamt.

Für mehr Infos zu dem Event und zum Angebot der Initiative, stattet ihr der Homepage des #FemDevsMeetups einen Besuch ab, tretet dem Discord-Server bei oder folgt ihnen auf Twitter und Instagram.

Keine Zeit teilzunehmen? Plätze schon belegt? Event verpasst? Kein Problem! Der nächste Game Jam kommt bestimmt. Auf unserer Seite haben wir für euch einen Sammelartikel angelegt, der euch über regelmäßig stattfindende Game Jams in Deutschland vorstellt.

1 comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: