News

Games Crossing Border: Online-Konferenz der bayerische und polnische Entwicklerszene

Am 23. Februar 2021 findet die halbtätige Online-Konferenz Games Crossing Border statt, die zu einem Austausch zwischen deutscher und polnischer Games-Branche anregen möchte.

Am 23. Februar 2021 findet die halbtätige Online-Konferenz Games Crossing Border statt, die zu einem Austausch zwischen deutscher und polnischer Games-Branche anregen möchte.

Die Online-Konferenz Games Crossing Borders – A Bavarian-Polish Exchange möchte Gamedevs aus Bayern und Polen an einen Tisch holen, um sich über Spieleentwicklung auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Die AHK Polen, Games/Bavaria, Bayern International und der Veranstaltungspartner Games Bavaria Munich e.V. (GBM) laden gemeinsam ab 13 Uhr auf der Plattform Eventory zum kreativen Austausch von (Games-)Industrie und Politik beider Länder.

Noch bis zum Freitag, den 19. Februar 2021 können sich Interessenten über die Plattform von Bayern International für das Event Anmelden.

Außerdem können sich noch bis zum 15. Februar 2021 Indie-Entwickler per E-Mail an mail@games-bavaria.com dafür bewerben, vor bayerischen und polnischen Publishern zu pitchen.

Das erwartet euch auf der Games Crossing Border

Die Veranstaltung wird von den Organisatoren Judith Gerlach (Bayerische Staatsministerin für Digitales), Marek Zagórski (Staatssekretär und Beauftragter der polnischen Regierung für Cybersicherheit) und Lars Gutheil (Vorstandsmitglie der AHK Polen) eingeleitet.

Die Rolle der Keaynote-Speaker übernehmen Hendrik Lesser, President der European Games Developer Federation (EGDF), CEO von remote control productions und Managing Director bei Games Bavaria Munich e.V. sowie Jakub Marszałkowski, Mitgründer und Vorstandsmitglied von Indie Games Poland und Head of Game Industry Conference, die jeweils die Games-Branche ihrer Länder vorstellen.

Es folgen viele spannende Panels mit Beiträgen über die unterschiedlichen Aspekte der Spieleentwicklung, wie beispielsweise einen Vortrag inklusive Q&A von Sebastian Weber, Business Development Manger Games bei Koch Media über Game-Publishing.

Die Veranstaltung schließt nach der Pitchrunde vor deutschen und polnischen Publishern mit einem kleinen, einstündigen Get-Together. Das Event kann auch nachträglich auf YouTube angesehn werden. Die Pitches werden allerdings nicht aufgezeichnet.

Die Themen und Branchenschwerpunkte im Überblick

  • Computerspiele
  • Game Development
  • Game Publishing
  • Digitales Marketing
  • Unterhaltungselektronik
  • Spielekultur
  • Serious Games
  • Medienproduktion
  • Browsergames
  • Mobile Games
  • Spieleentwicklung
  • Game Design
  • Indie Games

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: