Death Stranding war drei mal auf der E3 zu sehen. Jetzt folgte ein 10-minütiger Trailer und ein zeitnahes Erscheinungsdatum. Wie genau das Gameplay aussehen wird, ist jedoch noch immer ein Mysterium. Stattdessen beglückt uns Hideo Kojima mit Reden über vage Leitmotive und seine liebsten Fernsehserien. Bekommt er von den Geldgebern bei Sony zu viel Freiraum, könnte sich dies negativ auf das Projekt auswirken.

Vom 23. bis 24. Mai 2018 trafen sich in Frankfurt nun bereits zum Dritten mal in Folge Gamesbranchen-Veteranen und solche, die es werden wollen auf den GermanDevDays. Wir haben uns nicht nur unter die Besucher, sondern sogar unter die Speaker gemischt und erzählen euch hier kurz, was die GermanDevDays eigentlich sind und warum ihr nächstes Jahr dabei sein solltet.

Der Bartle-Test ist eine Methode zur Klassifizierung von Spielertypen. Anhand einer Reihe von Fragen werden Spielerinteressen ermittelt und den vier Archetypen Achiever, Explorer, Socializer und Killer zugeordnet. Was genau es damit auf sich hat, möchten wir in diesem Artikel erläutern.

Videospiele sind ein audiovisuelles Medium. Das heißt, ein Videospiel kommuniziert mit dem Rezipienten hauptsächlich über zwei Informationskanäle (aka Sinne): Auge und Ohr. Oder technisch: Bild und Ton. Und um letzteres soll es in unserer kleinen Serie gehen: Sound, beziehungsweise Musik in Computerspielen. In unserem ersten Teil nehmen wir euch mit auf eine kleine Reise durch die Geschichte des Computerspielsounds.