Guerilla Collective Logo

Guerilla Collective Indie-Stream: Startzeit und Teilnehmer

Als Alternative zur E3 und anderen Gaming-Events, die in diesem Jahr ausfallen, finden von Freitag bis Sonntag mehrere Streams statt, an denen sich diverse Indie-Entwickler unter dem Banner Guerilla Collective beteiligen.

Auf Grund der Corona-Krise haben vor allem Indie-Entwickler momentan das Problem, dass ihre Spiele kaum gesehen werden. Deshalb haben sich einige Studios als Guerilla Collective zusammen getan. Ab morgen, dem 13. Juni, halten sie eine Show ab, die sich ausschließlich um Games unabhängiger Studios dreht.

Freitag, Samstag und Sonntag wird es jeweils einen Stream des Guerilla Collective geben. Start ist immer um 18 Uhr. Wer die Streams live verfolgen möchte, kann das auf dem neu eingerichteten Twitch-Kanal der Gruppe tun.

Das Aufgebot kann sich absolut sehen lassen. Mit dabei sind beispielsweise Larian Studios, Paradox Interactive und Coffee Stain. Ursprünglich sollte das Event bereits eine Woche zuvor abgehalten werden. Die Verschiebung nutzten einige Studios, um im letzten Moment noch mit aufzuspringen.

Als neue Mitglieder des Kollektivs kündigten die Veranstalter unter anderem Deep Silver, HandyGames und tinyBuild an. Eine Übersicht der Teilnehmer gibt es auf der offiziellen Seite des Guerilla Collective.

Die Veranstalter haben zudem eine eigene Steam-Seite eingerichtet. Hier können Interessierte die gezeigten Games ihrer Wunschliste hinzufügen und einige Spiele sogar in Form einer Demo antesten.

An jedem der drei Tage geht ein gewisser Betrag an jeweils eine andere gemeinnützige Organisation.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s