Taugen Games als Schulersatz?

Die Schulen in Deutschland bleiben noch einige Zeit geschlossen. Eltern haben jetzt das Problem, ihre Kinder zum Lernen zu motivieren. Können Videospiele hier helfen?

Die Osterferien sind rum, aber Deutschlands Schüler müssen weiter zuhause sitzen und alleine pauken. Bei den Älteren sollte eine gewisse autodidaktische Selbstverantwortung erwartet werden können, das kommt auch bei einem eventuellen Studium auf sie zu. Das Problem sind vor allem Grundschüler, die erst dabei sind, dich eine Lernkultur anzueignen.

Kindern etwas beizubringen, ist am einfachsten, wenn es spielerisch passiert. Dabei helfen Brettspiele, Rollenspiele oder Spiele in der Natur. Videospiele werden hingegen noch immer eher selten mit Pädagogik assoziiert. Zumindest in Deutschland, denn in den USA beispielsweise, gehören “Educational Games” zum Lehrplan. Gerade in der Coronakrise hätte das auch bei uns geholfen.

Zwar existieren auch in Deutschland Lernspiele für den PC, aber diese sind häufig nicht sehr ansprechend. Deutlich effektiver ist es nach meiner Erfahrung, den Lieblings-Titeln der Kinder, einen pädagogischen Touch zu verleihen. Eine Art umgekehrtes Gamification, also statt spielerische Aspekte in einen neuen Kontext zu setzen, setzen wir Lernaspekte in den Kontext Videospiele.

Die besten Spiele mit pädagogischem Anspruch

Hier einige Beispiele von passenden Games, die sich gut umfunktionieren lassen, die mir spontan eingefallen sind:

Animal Crossing: New Horizons

Animal Crossing ist perfekt für Kinder, die gerade das Lesen lernen, denn es gibt keine Sprachausgabe. Zudem werden Kenntnisse aus den Bereichen Biologie, Mathematik und Wirtschaft vermittelt.

Assassin’s Creed: Origins

Im Prinzip eignet sich jedes Spiel der Serie, aber Origins hat einen speziellen Modus, der Kämpfe beseitigt und zum Erkunden der Umgebung einlädt.

Dr. Kawashimas Gehirnjogging

Eher für etwas Ältere geeignet. Die von Wissenschaftlern entwickelte Aufgaben sind sind schön präsentiert und motivieren, immer wieder die eigenen Ergebnisse zu verbessern.

Dreams

Dreams geht weiter als die meisten Level-Creator. Nutzer können eigene Musik und andere Assets importieren und so individuelle Träume erschaffen.

Minecraft

Weniger Fähigkeiten als Entwickler, aber genauso viel Kreativität sind in Minecraft gefragt. Ähnlich wie in Animal Crossing werden auch hier diverse Fähigkeiten geschult.

Und hier noch einige Beispiele von Experten, namentlich der Stiftung Digitale Spiele Kultur (für deren komplette Liste einfach dem Link folgen), die den Spielen gleich spezifischen Schulfächern zugeordnet haben:

Age of Empires 3

Geschichte, Politik, Wirtschaft

Anno

Politik, Wirtschaft

Bridge Constructor Portal

Physik

Child of Light

Kunst, Storytelling

Detroit: Become Human

Ethik

Wir haben uns schon einmal die Frage gestellt, was wir am besten mit unseren Kindern spielen. Wen interessiert, welche Auswirkungen Gaming auf unser Gehirn hat, für den haben wir auch einen Artikel.

Hier noch zwei Essays zum Thema Coronakrise:

Das sind die Chancen der Coronakrise

6 Dinge die wir in der Quarantäne tun können um fit zu bleiben

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s