News

Endzone – A World Apart gewinnt Animated Games Award Germany auf der ITFS 2021

Die Jury des Animated Games Award Germany, der während der ITFS 2021 verliehen wurde, hat ihren Favoriten gewählt: Endzone - A World Apart von Gentlymad Studios aus Wiesbaden.

Während des Internationalen Trickfilm-Festivals Stuttgart (ITFS) wurde am vergangenen Wochenende, genauer am 7. Mai 2021, der Animated Games Award Germany verliehen. Über den mit 4.000 Euro dotierten Preis darf sich nun das Wiesbadner Entwicklerteam Gentlymad Studios für ihr Strategiespiel Endzone – A World Apart freuen.

Das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart 2021 ist in der deutschen und internationalen Filmkultur ein bedeutendes Event. Seit 2013 sind Videospiele durch die GameZone fest in das Festival integriert.

Auf der speziellen Ausstellungsfläche können Indie-Studios oder Hochschulteams ihre Games-Projekte oder Virtual-Reality-Installationen präsentieren.

Teil des Programms sind neben Talks und Workshops, die dieses Jahr ganz im Zeichen des Metathemas “Creating*Diversity” standen, auch die Preisverleihung des Animated Games Award Germany, der nun zum sechsten Mal verliehen wurde.

Gentlymad setzt sich durch

Dieses Jahr überzeugte besonders das Strategie-Aufbauspiel Endzone – A World Apart von Entwickler Gentylmad Studios aus Wiesbaden (Publisher: Assemble Entertainment).

Die vielen visuellen Details und technischen Features, die den Spieler zwar heraus-, aber nie überfordern, begeisterten die Jury, die vor allem das sich daraus ergebende stimmige Gesamtbild lobte:

“Jeder Aspekt des Spiels verbindet sich zu einem gelungen Gesamtwerk, vom delikaten Rascheln der Bäume bis zum massiven Unwetter. Durch die Vielzahl an spielerischen Möglichkeiten und dem ständig steigenden Schwierigkeitsgrad sind Spielerinnen und Spieler vor allem strategisch gefordert“, heißt es in der öffentlichen Begründung.

Auch die unterschiedlichen Szenarien und die damit einhergenden verschiedenen narrativen Ansätze werden in der Stellungnnahme positiv hervorgehoben.

Nominiert waren neben Endszone- A World Apart das Puzzle-Game About Love, Hate and the Other Ones 2 von Black Pants, das Managementspiel Good Company von Chasing Carrots und das rundenbsierte Roguelike Curious Expedition 2 von Machinen-Menschen.

Ebenfalls nominiert war das beim Deutschen Entwicklerpreis 2020 mehrfach ausgezeichnete Adventure Lost Ember von Mooneye Studios, das von der Jury des Animated Games Award Germany mit einem “Special Mention” gewürdigt wurde.

Alle wichtigen Daten und Fakten zum Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart 2021 erhaltet ihr auch auf der Homepage des ITFS. Dort gibt es auch einen speziellen Bereich mit allen Infos zur GameZone. Alle Preisträger des ITFS 2021 findet ihr hier.

Quelle: ITFS

Headerbild: “Endzone – A World Apart”, Quelle: Assemble Entertainment, Autor: Gentlymad Studios

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: