Spieler und Devs treffen sich auf dem Indie Game Fest in Köln

Quelle: Indie Game Fest

Am 23. November findet erstmals das Indie Game Fest statt. Besucher dürfen 20 noch unveröffentlichte deutsche Produktionen anspielen und sich mit den Entwicklern austauschen. Veranstaltungsort ist die Gaming-Bar Meltdown Cologne.

Das Indie Game Fest 2019 startet um 19 Uhr in der Kyffhäuserstraße 39 in Köln. Der Eintritt ist aus Jugendschutzgründen erst ab 18.

Mit dabei sind einige Indie-Perlen, darunter auch Upside Drown von Rivers and Wine Studios, über das wir eine Reportage geschrieben haben. Hier ist die vollständige Liste:

  • A Juggler’s Tale / Bergmann, Oberle, Probst, Schön Gbr
  • Beam / Binary Impact GmbH
  • Cold Comfort / Gamma Minus
  • Colt Canyon / Retrific
  • Der innsmouth-Fall / Robot Pumpkin Games
  • Derpy Conga / Giant Door
  • Ere the World Falls / Laura Bamberger
  • Game of Goats / Bootcamp Bros
  • I saw / Save Space
  • Imagine Earth / Serious Bros.
  • Interrogation / Critique Gaming
  • Lacuna / DigiTales
  • Laufen Und Raufen / Nurogames
  • Maze Slaughter / Giant Gun Games
  • Memorrha  / StickyStoneStudio
  • Minute of Islands / Studio Fizbin
  • Super Catboy / Team Catboy
  • The Omini Tales / Nementic Games
  • X4 – Split Expansion / Egosoft
  • Upside Drown / Rivers and Wine Studios

Weitere Infos zum Event und die Möglichkeit, sich für das Indie Game Fest 2020 zu bewerben, gibt es auf indiegamefest.de.